Rezept Maispoularde. Quelle: ZDF
ZDF
Zutaten für das blickpunkt-Rezept

Rezept für Maispoularde

Mit Gemüse und Waldpilzen

Zutaten für vier Personen

1 Schale Kirschtomaten
3 Karotten
6 Schalotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
Frische Kräuter (Rosmarin, Thymian)
2 EL Sojasauce
2 EL Austernsauce
2 Hühnerbrüste (Maispoularde)
Öl, Salz, Pfeffer
200 gr. Bacon
500 gr. Waldpilze (Pfifferlinge, Champignons, Austernpilze)
½ Zwiebel 0,1l Sahne 5 cl Weißwein

Vorbereitung

Karotten säubern, in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln von den grünen Stengeln befreien, ebenfalls in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Pilze trocken abreiben und klein schneiden. Kräuter hacken, Schalotten in sehr kleine Würfel schneiden. Poularde in Scheiben und Bacon in Würfel schneiden.

Den Bacon in einer Pfanne mit Öl kross braten, Pilze dazu – kurz weiterbraten. Die Pilze sollten noch Biss haben. Den Weißwein hinzugeben und etwas reduzieren. Beiseite stellen.

Für die Gemüsepfanne

In einer Pfanne mit Öl die Poularde anbraten, würzen mit Salz und Pfeffer, herausnehmen. Nach und nach in der gleichen Pfanne das Gemüse braten (zuerst Karotten, danach Frühlingszwiebeln, dann Kirschtomaten). Poulardenstreifen wieder dazugeben, mit Soja- und Austernsauce ablöschen. Zum Schluss Kräuter zugeben.

Gemüsepfanne warm halten, in die Pilzpfanne bei mittlerer Hitze die Sahne unterrühren. Pilze in der Mitte des Tellers aufhäufen, Gemüse und Fleisch rundherum anrichten.

Schreibe einen Kommentar