Zutaten:
3 Zitronen, unbehandelt
1 Liter Mineralwasser
1 Flasche Weißwein, trocken
1 Flasche Sekt, trocken
Eis, gewürfelt

Zubereitung:
Die unbehandelten Zitronen in dünne Spiralen schälen. Die Spiralen in das Bowlengefäß hängen, die geschälten Zitronen in dünne Scheiben schneiden und mit der Flasche Weißwein angießen. Das alles muss ungefähr eine Stunde im Kühlschrank ziehen.

Vor dem Servieren Mineralwasser und Sekt hinzugeben, ebenso den Inhalt eines Eiswürfelbehälters oder Tüte. Kokosraspeln drüberstreuen und eine Schneekugel dazu stellen! Schneekugel-Bowle war ein typisches Getränk der frühen 70er Jahre. Das Getränk kann gut noch einmal mit allen Zutaten wiederholt werden – ohne dass das Aroma der Zitrone nachlässt.

Schreibe einen Kommentar