Zutaten für zwei Personen

Für das Rind und den Lachs:
200 g Rinderfilet
Etwa 3 Scheiben Lachs, geräuchert
Butter

Zubereitung: Das Rinderfilet und den Lachs in Scheiben schneiden. Das Rind in einer Pfanne in schäumender Butter anbraten und von der Platte nehmen. In der Resthitze der Pfanne ziehen lassen, erst dann nach Geschmack würzen.

Für den Mango-Salat:
½ – 1 Mango
etwas Ingwer
Chiligewürz

Zubereitung: Die Mango in Würfel schneiden und mit einer Chiligewürzmischung würzen. Den Ingwer zu den Mangowürfeln reiben und durchrühren.

Für den Joghurt:
150 g Joghurt
Abrieb einer Limette
Salz
Zucker
2-3 Scheiben Toastbrot
6-8 Wachteleier
Butter
Gewürzgurken

Zubereitung: Den Joghurt mit Salz, Zucker und Limettenabrieb anrühren. Das Toastbrot in kleinere Quadrate schneiden und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nun die Wachteleier in eine Pfanne schlagen und ein Stück Butter dazugeben, die Pfanne vom der Flamme nehmen, die Eier durchrühren und würzen. Die Toastscheiben aus der Pfanne nehmen, den Joghurt auf die Toastquadrate geben und darauf jeweils eine halbierte Gewürzgurke legen. Das Fleisch in der Mitte des Tellers anrichten und darauf das Rührei drapieren. Den Lachs neben dem Rinderfilet drapieren.